TTC 1959 Heddesheim e.V.

Vereinswebsite

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start News
Willkommen beim TTC Heddesheim

News TTC

E-Mail Drucken PDF

Geburtstage im Februar
Wir wünschen den Geburtstagskindern alles Gute, beste Gesundheit und Wohlergehen: 01. Domenico Bollmann, 02. Günther Herm (60 Jahre), 05. Marga Frank, Jochen Röth, 20. Ute Baumann, 22. Joachim Kohl, 24. Ingrid Schüler 

Training in der Schulturnhalle
ACHTUNG !! ACHTUNG !!
Aufgrund von Renovierungsarbeiten des Hallenbodens bleibt die Halle in der Zeit vom 9.02. bis 06.03.2018 geschlossen. Es finden kein Training und Spiele statt.

Doppel-Strich-Turnier

Am Donnerstag, den 09.11.2017 fand unter der Leitung und Organisation unseres 1. Vorsitzenden Roland Schäfer wieder das beliebte und gut besuchte „Strich-Turnier“ statt,. Es wurden zwei Gruppen gebildet: Gruppe A mit den höher platzierten Spielerinnen und Spieler und Gruppe B mit den geringeren Ranglistenpunkten. Nun wurde „gemischt“: ein/e Spieler aus Gruppe A mit eine/m Spieler aus Gruppe B. Es wurden immer zwei Sätze gespielt und die gewonnenen Sätze plus Zusatzpunkte wurden notiert.
Am Ende wurde es spannend: Jutta Haun hatte die meisten „Striche“ erspielt, gefolgt von Jörg Gregor und Jürgen Opitz. So endete ein für alle Beteiligten schöner Abend, der Allen wieder viel Spaß bereitet hat.
Wiederholung ist angesagt! 

Sommerferien-Camp der IGSH

Der TTC war wieder dabei! Wie bereits an Pfingsten 2017 war unser Verein wieder bereit, beim diesjährigen Sommerferiencamp den Kindern im Alter von 6-12 Jahren den Umgang mit dem kleinen weißen Ball näherzubringen! Am Donnerstag, den 07. September war es soweit: das Betreuerteam Stefica Hof, Norbert Prosch und Frederik Probst nahmen am Morgen die erste Gruppe von 21 Schülerinnen und Schüler in Empfang. Angesagt waren Koordionationsübungen, Spiele mit Ball und anschließend wurde an den Platten geübt. Zum Abschluss gab es das allseits beliebte „Cola-Dosen-Abräumspiel“: hier wird ein Turm aus leeren Cola-Dosen auf der einen TT-Plattenseite aufgebaut. Die Kinder sollen nun von der anderen Seite versuchen, mit dem Ball den Turm zu treffen und ihn zum „Einsturz“ zu bringen. Als Belohnung gab es ein leckeres süßes „Teilchen“ pro Treffer. 
Nach ca. drei Stunden gab es für die Kinder und Helfer die wohlverdiente Mittagspause, in der sie gemeinsam ein schmackhaftes Essen einnehmen konnten! Nach der Pause kam die 2. Gruppe der Kinder zum TT-Spiel, mit denen wir das Programm nochmals durchführten. Dieses Mal durften wir 27 „Kids“ begrüßen, die zum Teil bereits in den TT-Sport „reingeschnuppert“ hatten. Frau Katja Hollmann-Härle war als „Fotografin“ in der Halle tätig und konnte einige Schnappschüsse fürs Familienalbum machen. Als Fazit lässt sich festhalten, dass es wohl allen Kindern Freude gemacht hat, diese Sportart einmal kennen zu lernen bzw. ihre Kenntnisse zu verbessern. Ein deutliches Zeichen ist auch an der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler abzulesen, in der großen Schulpause an der TT-Platte auf dem Schulhof zu üben! Auch wir als Verein hatten Spaß beim Sommer-Feriencamp mitzuwirken. Ein großes Lob auch an die beiden von der IGSH, Katja und Florian, die für die Abwicklung und Organisation zuständig waren und alles sehr gut gemeistert haben!

Hallenrenovierung

Inzwischen ist unsere Schulturnhalle komplett renoviert! Fenster, Decke und Boden wurden erneuert. Wir können ab sofort die Halle wieder für unser Training und unsere Spiele nutzen! Wir freuen uns alle darauf und wünschen unseren Aktivitäten vollen Erfolg und Spaß.

Dorfplatzfest

Am Samstag, 22.07.2017, haben einige TTC-Mitglieder unter der Regie der IGSH, verschiedene Aufgaben wie Bewirtung, Ausgabe der Bons etc. übernommen. Unsere Helfer hatten einiges zu tun, Langeweile kam nicht auf! Der TTC sagt allen Helferinnen und Helfern recht herzlichen Dank für ihren tollen Einsatz!
Traningspause

Bis 20. August sind alle Hallen in Heddesheim aufgrund der Sommerferien geschlossen. Wir können ab KW 34 wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen. Ob dies auch bereits in der Schulturnhalle möglich sein wird, werden wir noch bekanntgeben.

Pfingstferien-Camp der IGSH

Der TTC war dabei! Wie bereits in 2016, war unser Verein wieder bereit, beim diesjährigen Feriencamp den Kindern im Alter von 6-12 Jahren den Umgang mit dem kleinen weißen Ball näherzubringen! Am Donnerstag, den 08. Juni war es soweit: das Betreuerteam Stefica Hof, Norbert Prosch und Frederik Probst nahmen am Morgen die erste Gruppe in Empfang. Angesagt waren Koordionationsübungen,
Spiele mit Ball und anschließend wurde an den Platten geübt. Zum Abschluss gab es das allseits beliebte „Cola-Dosen-Abräumspiel“: hier wird ein Turm aus leeren Cola-Dosen auf der einen TT-Plattenseite aufgebaut. Die Kinder sollen nun von der anderen Seite versuchen, mit Schläger und Ball den Turm zu treffen und ihn zum „Einsturz“ zu bringen. Als Belohnung gab es ein leckeres süßes „Teil“ pro Treffer. 
Nach über zwei Stunden begann für die Kinder und Helfer die wohlverdiente Mittagspause, in der sie gemeinsam ein schmackhaftes Essen einnehmen konnten! Nach der Pause kam die 2. Gruppe der Kinder zum TT-Spiel, mit denen wir das Programm nochmals durchführten. Die älteren „Kids“ dieser Gruppe hatten zum Teil bereits in den TT-Sport „reingeschnuppert“. Frau Janko war als „Fotografin“ in der Halle erschienen und hat einige Schnappschüsse fürs Familienalbum geschossen (sieh Ortsblatt vom 22.06.). Als Fazit lässt sich festhalten, dass es wohl allen Kindern Freude gemacht hat, diese „Randsportart“ einmal kennen zu lernen. Auch wir als Verein hatten Spaß am Mitwirken für die Kinder und dem Gedanken an den Breitensport! Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Camp Anfang September!

 

Grillfest am Samstag, den 13. Mai 2017

Auch dieses Jahr wurde wieder gegrillt beim TTC! Fleißige Helfer hatten im Vorfeld den Grillplatz an der Freizeithalle bestens präpariert: Bänke und Tische aufgestellt, den Grillplatz mit Planen „regensicher“ gemacht, Getränke im Kühlschrank aufgefüllt und die Brote besorgt. Einige Vereinsmitglieder haben mit ihren leckeren Salaten dazu beigetragen, dass es an nichts gefehlt hat. Grillgut hatten alle je nach Hunger und Geschmack selbst mitgebracht. Somit waren die Voraussetzungen für einen gelungenen Nachmittag erfüllt. Es konnte losgehen!
Das Wetter war mit Sonne und Wolken gemischt und hat uns Alle (Erwachsene und Kinder) nicht aufgehalten, gemeinsam zu feiern.
Die Vereinsmeister wurden unter Beifall aller Anwesenden geehrt und mit Urkunden für ihre guten Leistungen belohnt. Roland und Thomas bekamen für ihr großes Engagement in Sachen IGSH und Fusion je einen Präsentkorb überreicht. Danach saßen die Teilnehmer/innen in geselliger Runde zusammen, um über Privates und Sportliches zu plaudern. Die Zeit verging wie im Flug und gegen Abend beendeten wir diesen Grilltag in harmonischer Stimmung.
Auf ein Neues in 2018!

 

 

Jahreshauptversammlung TTC Heddesheim am 12.06.2017

Am Montagabend durfte unser 1. Vorsitzender Roland Schäfer insgesamt 16 Mitglieder zu unserer alljährlichen Versammlung begrüßen. Nach einer Schweigeminute für unser verstorbenes Mitglied Jürgen Röth wurde die Tagesordnung bekanntgegeben. Roland Schäfer erstattete Bericht: er wies

auf die erfreuliche Entwicklung im Jugendbereich hin und dankte den engagierten Betreuern und Trainern Markus Muley, Enrico Hof und Simone Glanzner sowie Stefi Hof und Norbert Prosch für ihre Betreuung der TT-AG bei den Heddesheimer Schulen. Der Zusammenschluss mit dem FST ist nun organisatorisch weitgehend abgeschlossen. Erste Mitglieder des FST sind dem TTC bereits offiziell beigetreten. Gut ist auch mittlerweile die Zusammenarbeit der Heddesheimer Vereine im Rahmen der IGSH angelaufen. Roland berichtete ebenso über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr.

Unsere Sportwarte gaben Auskunft über die Ergebnisse und Aktivitäten der einzelnen Mannschaften, den Vereinsmeisterschaften und den erfolgreichen Verlauf der Spielgemeinschaft mit dem FST. Keine der Mannschaften musste absteigen, die Damen 1 konnten sogar aufsteigen! Die Teams spielen in der nächsten Saison in folgenden Klassen: Damen 1 in der Verbandsklasse Nord, Damen 2 in der Bezirksklasse, Herren 1 in der Kreisliga, die Herren 2 in der Kreisklasse A, Herren 3 und 4 in Kreisklasse C, Schüler in Kreisklasse A. Wolfgang Gramlich, der neue Abteilungsleiter der Hobby-Abteilung, berichtete über deren Aktivitäten. Sehr erfreulich entwickelt sich der Nachwuchsbereich: es existiert ein Kern von 12-15 Jugendlichen, die eifrig trainieren und spielen, sodass wir wieder seit Jahren eine Jugendmannschaft für die vergangene Runde melden konnten.

Die Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen. Auch der Vorstand wurde für seine Arbeit einstimmig entlastet.

Danach standen die Wahlen an. Thomas Ridder übernahm das Amt des Wahlleiters. Die Aufstellung folgt.

Unter Punkt Verschiedenes wurde über die zukünftige Nutzung der Schulturnhalle gesprochen, die wir nach den Sommerferien wieder belegen können. Natürlich freuen sich alle Aktiven über die positiven Veränderungen in der Halle wie Fußboden, Decke und Lichtbereich. Es wird auch ein neuer Raum für unsere Tische und Materialien zur Verfügung gestellt. Thorsten Nägele und Rainer Kronauer berichteten danach über einige Punkte in der Wettspielordnung.

Unser 1. Vorsitzender schloss die Veranstaltung um 21.35 Uhr.

 

Im Vorstand fand ein Wechsel statt: Jens Vierling übernimmt das Amt des Geschäftsführers von Manfred Reinhard, der im letzten Monat verstorben ist.

Wahlen 2017

Wahlergebnisse (unten aufgeführte Positionen standen zur Wahl an):
2. Vorsitzender:                                   Norbert Prosch
Geschäftsführer:                                  Jens Vierling
Stellvertretender Schatzmeister:            Rainer Kronauer
Sportwart Tischtennis:                         Torsten Marzenell
Jugendwart:                                       Markus Muley
Revisor:                                              Stephane Chantepie
Pressewart:                                        Norbert Prosch
Internetbeauftragter:                          Rainer Kronauer
Wirtschafts-rund Vergnügungsausschuss:

Jens Vierling, Uli Gräbedünkel,
Markus Muley, Thorsten Nägele


Die Positionen des 1. VS Roland Schäfer und des Schatzmeisters Thomas Ridder standen turnusmäßig nicht zur Wahl an.
Die Position der Damenwartin bzw. deren Stellvertreterin ist zurzeit nicht besetzt.
Wir dürfen an dieser Stelle Allen danken, die sich in irgendeiner Funktion im
Verein engagieren! Nur so ist es möglich, dass ein Vereinsleben stattfindet bzw.
stattfinden kann.
Die Mitglieder haben die Fusion mit dem FST diskutiert und sich klar für den
Zusammenschluss ausgesprochen. Die hierfür erforderliche Satzungsänderung
wurde einstimmig beschlossen. Wir gehen nun davon aus, dass der
Zusammenschluss zügig umgesetzt werden kann.

Timo Boll: Aushängeschild unserer Sportart

Timo Boll führte unsere Olympioniken als Fahnenträger bei den Spielen in Rio zur Eröffnungsfeier in das Stadion. Tischtennis im Fokus der Öffentlichkeit! Eine große Ehre für diesen sympathischen Sportler! Wie er selbst sagte: ein Höhepunkt seiner Karriere. Seit Jahren in der Weltspitze etabliert, zeichnet ihn besonders sein Verhalten an und jenseits der Platte aus. Als fairer Sportsmann wird er auch bei seinen Gegenspielern stets anerkannt und respektiert. Seine großen Erfolge sprechen eine deutliche Sprache. Das sollte unserem Sport einen kleinen Schub verleihen! Wir wünschen uns für de Zukunft noch mehr Fernsehsendezeit für TT-Spiele auf hohem Niveau, die sowohl Aktiven dieses Sports als auch Menschen ohne direkten Bezug zu dieser Sportart begeistern werden. Obwohl Timo dieses Mal im Achtelfinale ausgeschieden ist, hat er im Interview seinem Kontrahenten fair zu seiner starken Leistung gratuliert und damit Größe bewiesen. Für die Mannschaftswettkämpfe wünschen wir ihm und dem Team viel Erfolg! 

Vereinsmeisterschaften 2016: in diesem Jahr fanden zum ersten Mal für die Mitglieder des TTC  u n d  des FST die Vereinsmeisterschaften statt. Hier die Ergebnisse in den einzelnen Klassen:
A-Klasse Einzel

1. Steffen Nägele
2. Torsten Marzenell
3. Rolf Marzenell
3. Jochen Röth

B-Klasse Einzel
1. Roland Schäfer
2. Franziska Schnitzler
3. Rene Bonn
3. Jürgen Opitz

C-Klasse Einzel
1. Susann Baureis
2. Massimo Muley
3. Helmut Ludwig

Damen Einzel
1. Franziska Schnitzler
2. Jutta Haun
3. Susann Baureis

A-Klasse Doppel
1. Jochen Röth / Thorsten Nägele
2. Sascha Noe / Torsten Marzenell

B-Klassen Doppel
1. Rainer Kronauer / Jörg Gregor
2. Rene Bonn / Günther Herm

Damen-Doppel
1. Jutta Haun / Susann Baureis

2. Franziska Schnitzler / Ulli Gräbedünkel

Spannende Duelle fanden ihre verdienten Sieger. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr auf eine rege Beteiligung sowie auf ein recht ansprechendes Niveau. Aufgrund der Spielgemeinschaft ist der Konkurrenzkampf größer geworden, was für die Mannschaften in den einzelnen Klassen sehr förderlich ist! Dadurch erhöht sich auch die Stärke der einzelnen Teams. Viel Erfolg für alle Aktiven in der neuen Saison.


Kooperation Schule-Verein

Der TTC hat sich auf die Fahne geschrieben, die Johannes-Kepler- und die Karl-Drais-Schule in ihren Bemühungen zu unterstützen, den Schülerinnen und Schülern verschiedene Sportangebote anzubieten. Es werden z. B. Golf, Tanzen, Kochen, TT und andere Angebote unterbreitet. Die Schulen sprechen hier von einer AG bzw. Werkstatt. Einmal pro Woche sind Stefica Hof (die Mutter unseres Trainers Enrico) und Norbert Prosch am Dienstag in der Schulturnhalle aktiv, um den Mädels und Jungs den TT-Sport näher zu bringen. Dabei legen wir Wert u. A. auf Teamgeist, Fairness, Beweglichkeit, Koordination. Teilnehmer sind die Klassen zwei bis fünf. Wir beobachten mit viel Freude die Fortschritte, die von den Mädels und Jungs Woche für Woche gemacht werden. Vielleicht können wir das eine oder andere Talent für den Verein gewinnen? Schau mer mal ……

Hier einige Impressionen unserer Weihnachtsfeier der Hobbyabteilung 2013

Bitte hier klicken

 



Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 15:12 Uhr